Derby-Time in der Handball Bezirksliga

Die erste Herrenmannschaft reist am Samstag zum Nachbarn nach Lenningen. Nach besserem Start und einem 29:23 Sieg der Weilheimer im Hinspiel ist die SG wieder gleich auf. Denn noch Näher als die 8km Luftlinie der beiden Sporthallen sind die Vereine tabellarisch. Mit 17:11 Punkten rangieren beide Teams im oberen Mittelfeld, wobei die Weilheimer aufgrund des direkten Vergleiches als Vierter geführt werden.

Verfolgerduell in der Handball Bezirksliga

Zum Rückrundenauftakt in der Bezirksliga Esslingen-Teck gastieren die Weilheimer Handball am Samstag um 20:00 Uhr bei der HSG Leinfelden/Echterdingen. Damit beginnt die Rückrunde mit dem Aufeinandertreffen des zweit- und drittplatzierten gleich mit einem Knaller. Ohnehin ist das Auftaktprogramm der Weilheimer für die zweite Saisonhälfte knüppeldick.

Weilheim sehnt Winterpause herbei

Für den TSV Weilheim steht der letzte Spieltag der Hinrunde an. Zum Abschluss des Jahres gastiert der TSV Weilheim am Samstag beim TSV Dettingen/Erms. Spielbeginn ist um 20 Uhr.

Weihnachtsendspurt für die Weilheimer Handballer

Auf den TSV Weilheim warten vor der Winterpause noch zwei wichtige Partien. Den Auftakt macht man beim Heimatverein von TSV Trainer Burger am Sonntag um 17:00 Uhr. Die Gastgeber der HSG Ebersbach/Bünzwangen stehen aktuell auf Tabellenplatz acht und damit den Erwartungen hinterher.

Der TSV Weilheim steht vor entscheidenden Spielen die zeigen werden, ob die Mannschaft von Tom Burger sich berechtigte Hoffnungen auf einen Platz weit oben in der Tabelle machen darf oder nicht.

Der TSV Weilheim konnte mit der Leistung gegen den ungeschlagenen Spitzenreiter HT Uhingen-Holzhausen zufrieden sein. Beide Mannschaften lieferten sich eine spannende Partie auf Augenhöhe. Einige positive Dinge (vor allem die tadellose Abwehrarbeit) können die Weilheimer aus dem Spiel mitnehmen für die anstehende Partie.

Spitzenspiel?

Wenn der TSV Weilheim morgen Abend beim HT Uhingen/Holzhausen antritt, dann deutet die aktuelle Tabellensituation auf ein Spitzenspiel hin. Erster gegen Zweiter, zumindest was das Punktekonto auf der Habenseite anzeigt. Geht es nach Minuspunkten dann wäre Weilheim momentan dritter. Und so liegt es auch an den Roten von der Limburg zu beweisen, das diese Partie tatsächlich ein Spitzenspiel ist.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.