Von allem zu wenig

Weilheims Handballerinnen verlieren am vergangenen Sonntag beim HC Wernau 2 mit 32:27 (16:12). Von Spielbeginn an war zu erkennen, dass diese Partie kein Spaziergang werden würde.

Erfolgreicher Saisonabschluss

Die Handballerinnen des TSV Weilheim siegen in ihrem letzten Bezirksligaspiel vor der Sommerpause mit einem knappen 25:23 gegen die HSG Leinfelden-Echterdingen und beenden die durchwachsene Saison mit einem siebten Tabellenplatz.

Weilheimer Damen werden im letzten Heimspiel überrollt

Im letzten Heimspiel der Saison verloren TSVlerinnen mit einer schwachen Leistung 17:32 (7:19) gegen TSV Reichenbach. Die Weilheimerinnen hatten sich für das letzte Spiel vor eigener Kulisse einiges vorgenommen wohlwissend, dass es eine schwierige Partie gegen den Aufstiegsaspiranten werden wird.

Unglückliche Niederlage

Weilheims Bezirksligahandballerinnen verlieren am vergangenen Samstag mit einem unglücklichen 25:26 (13:14) gegen die SG Hegensberg-Liebersbronn. Vor dem Spiel hatte sich Weilheim fest vorgenommen gegen die SG Hegensberg-Liebersbronn einen Sieg einzufahren um das eigene Punktekonto kurz vor Saisonende nochmals aufzubessern.

Weilheimer Damen siegen gegen Ebersbach-Bünzwangen

TSVlerinnen gewinnen ihr Heimstpiel gegen die HSG Ebersbach-Bünzwangen mit  28:20 (15:11).
Den Weilheimerinnen war die Woche über klar, dass dieses Spiel nicht einfach wird und dennoch gewonnen werden sollte, da das Vorrundenspiel mit einem 23:21 eine hartumkämpfte Partie war.

TSV Weilheim verliert trotz guter Leistung

Weilheims Handballerinnen verlieren am vergangenen Samstag trotz guter Leistung gegen den Aufstiegskandidat SKV Unterensingen mit 30:38.

Weilheimerinnen gewinnen souverän

Das Rückrundenspiel im Lokalderby von Weilheim gegen Lenningen II ging erneut mit 31:15 (16:4) Sieg an Weilheim.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.