Am Samstag sind die Handballer des TSV Weilheim zu Gast beim TV Plochingen 2. Die Drittligareserve steht momentan auf dem fünften Tabellenplatz der Bezirksklasse. Gespielt wird nicht, wie gewohnt, in der Schafhausäckerhalle, sondern in der Gymnasiumhalle (Tannenstraße 47, 73207 Plochingen). Spielbeginn ist um 20 Uhr.

Der TSV Weilheim konnte letztes Wochenende mit dem Sieg gegen den TV Reichenbach 2 die Tabellenführung festigen und die derzeitige gute Form bestätigen. Bis auf eine kurze Schwächephase in der ersten Halbzeit waren die Roten gegen den TVR die spielbestimmende Mannschaft und konnten am Ende einen deutlichen 36:24-Sieg einfahren. Die konzentrierte und engagierte Leistung aus den letzten Spielen soll auch gegen den TV Plochingen 2 zwei weitere Punkte einbringen. Die zweite Mannschaft des TVP steht derzeit mit zwei Siegen, einem Unentschieden und drei Niederlagen auf dem fünften Tabellenplatz. Ein erstes Ausrufezeichen konnten die Plochinger beim 26:26-Unentschieden gegen den TSV Zizishausen 2 setzen und auch die zwei knappen Niederlagen gegen die TG Nürtingen und den TV Reichenbach 2 machen deutlich, dass die Mannschaft von Trainer Ivan Toldo keinesfalls zu unterschätzen ist. Die Weilheimern müssen am Samstagabend auf Rückraumspieler Dan Stelzer verzichten, der sich im letzten Spiel gegen den TV Reichenbach am Sprunggelenk verletzte.

TSV Weilheim: Illi, Latzel; Hartmann, L. Banzhaf, B. Banzhaf, Klett, Klöhn, Roth, Sigel, Stark, Martin, Bäuchle, Negwer.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.