Weilheims Bezirksklasse-Handballer treffen am morgigen Sonntag auf die Drittligareserve des TV Plochingen. Spielbeginn ist um 17 Uhr in der Lindach-Sporthalle.

Der TSV Weilheim greift nach drei spielfreien Wochenenden wieder ins Spielgeschehen der Bezirksklasse ein. Nach dem 30:27-Sieg gegen die TG Nürtingen stehen die Roten nach Minuspunkten aktuell auf dem zweiten Tabellenplatz hinter der HSG Leinfelden-Echterdingen. Der TV Plochingen sorgte während der spielfreien Zeit der Weilheim für eine Überraschung. Mit dem knappen 27:26-Sieg über Mitaufstiegsfavorit aus Zizishausen hat wohl niemand gerechnet. Durch dieses Resultat tauschten die Weilheimer mit dem TSV Zizishausen 2 die Plätze. Diese „Warnung“ müssen allerdings auch die Jungs um Trainer Michael Rehkugler ernst nehmen. Hundertprozentiger Kampfgeist und Einstellung sind also gefordert, um weitere wichtige Punkte für das Aufstiegsziel einzufahren.

TSV Weilheim: Illi, Latzel; B. Banzhaf, L. Banzhaf, Klett, Roth, Stark, Sigel, Hartmann, Stelzer, Klöhn, Bäuchle, Negwer, Martin.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.