Der TSV Weilheim ist diesen Samstag beim siebtplatzierten der Bezirksklasse TEAM Esslingen 2 in der Schelztor-Sporthalle zu Gast.

Nach dem Sieg im Verfolgerduell vergangenes Wochenende gegen die HSG Ostfildern, steht den „Roten“ dieses Wochenende mit dem TEAM aus Esslingen die nächste Hürde vor der Türe.  Das Hinspiel im Oktober vergangenenJahres in Weilheim konnte erfolgreich mit 40:25 gewonnen werden. Dennoch warnt Trainer Michael Rehkugler vor der Gefährlichkeit der Hausherren, die man keinesfalls unterschätzen darf. Dies stellten sie eindrucksvoll am letzten Wochenende unter Beweis, als man gegen den Spitzenreiter aus Zizishausen mit nur einem Tor verlor. Für die Weilheimer ermöglicht nur ein Sieg weiterhin die Chance auf den ersten Tabellenplatz zu bewahren und somit dem TSV Zizishausen 2 dicht auf den Versen zu bleiben. Diese sind ebenso um 18:00 Uhr im Spitzenduell beim drittplatzierten TSV Reichenbach gefordert.

TSV Weilheim: Illi, Latzel; Hartmann, B. Banzhaf, Stelzer, Roth, Sigel, Klöhn, Klett, Stark, Negwer, Bäuchle.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.