Bittere Heimspielpleite für Weilheims Handballerinnen

Am vergangenen Samstag gastierte der TV Altbach in Weilheim. Nach dem 23:23-Unentschieden letzte Woche gegen Vaihingen wollte es die erste Damenmannschaft des TSV Weilheim im ersten Heimspiel des Jahres besser machen und einen Sieg einfahren.

Die Weilheimerinnen kamen gut ins Spiel und gingen gleich zu Beginn mit 3:1 in Führung. Fortan kamen auch die Gäste aus Altbach besser ins Spiel. Es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch beider Mannschaften, bei dem die TSVW-Damen bis zum 12:10-Halbzeitstand immer leicht die Nase vorne hatten. Das war vor allem Torhüterin Ioanna Kiriakidou zu verdanken, die, mit unter anderem sieben parierten Starfwürfen, eine starke Leistung zeigte und ihre Mannschaft im Spiel hielt.
Die Gäste kamen besser aus der Halbzeitpause und konnten bereits nach sieben Minuten beim Stand von 13:13 den Spielstand wieder egalisieren und beim 14:15 sogar ihrerseits in Führung gehen. Die Roten fanden nicht die passenden Lösungen gegen die Deckung des TV Altbach. Überhastete Torabschlüsse, technische Fehler und zahlreiche vergebene Torchancen auf seiten des TSV Weilheim trugen dazu bei, dass man den Spielstand bis zum Ende nicht mehr drehen konnte und eine bittere 20:23-Niederlage einstecken musste. Damit büßen die Weilheimer Damen zwei weitere wichtige Punkte im Abstiegskampf ein.

Das Angriffsspiel der Weilheimerinnem muss sich deutlich verbessern, um in den nächsten Spielen wieder erfolgreich zu sein. Die Mannschaft hat jetzt bis zum Sonntag, den 9. Februar Zeit, daran zu arbeiten. Da steht dann das nächste Heimspiel gegen den HC Wernau an.

TSV Weilheim: Schmid, Kiriakidou; Veith (3), Ulmer (6/1), Sigel, L. Attinger, Bachofer (1), Pflüger, Schober (6), Reichle (2), L.-M. Attinger, Fischer, Heid (2).

TV Altbach: Kuck, Petrusic; Bodenmüller (7/1), Kotzian (6), Buser (1), Späth (2), Wahl, Euchenhofer (4/2), Walz (2), Zink (1).

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.