Der TSV Weilheim kassierte am dritten Spieltag der Saison die erste Niederlage. Beim Bezirksliga-Spitzenreiter EK Bernhausen verloren die Weilheimer am Samstagabend deutlich mit 37:25 (17:13).

Der TSV Weilheim hat das erste Auswärtsspiel der neuen Saison beim TSV Neckartenzlingen 27:22 (12:10) gewonnen. In einem schwachen Bezirksligaspiel setzten sich die Weilheimer am Ende verdient, jedoch nicht souverän durch.

Der TSV Weilheim ist am Samstagabend erfolgreich in die neue Bezirksliga-Saison gestartet

Die Mannschaft von Trainer Marcus Graf setzte sich im ersten Heimspiel mit 29:25 (15:12) gegen den TV Altbach durch. Die Weilheimer Akteure brannten vor Spielbeginn darauf, nach der langen Handball-Pause endlich wieder in das Spielgeschehen eingreifen zu können. Der Spielbeginn verlief allerdings etwas holprig. In der Anfangsphase sahen die Zuschauer eine zerfahrene Partie. Beide Mannschaften benötigten eine Anlaufzeit, um mehr Sicherheit ins eigene Spiel zu bekommen.