Für Lokalrivale TSV Weilheim steht am Samstag nach dreiwöchiger Pause wieder eine Heimpartie auf dem Programm. Ab 20 Uhr empfängt man in der Lindachsporthalle die SG Hegensberg-Liebersbronn II. Nach dem schwachen Auftritt beim 32:28-Sieg gegen Kellerkind TB Neuffen möchten Spieler und Trainer wieder mit der gewohnten Stärke auftreten.

Den Bezirksliga Handballern des TSV Weilheim steht ein intensives Wochenende bevor. Bereits am heutigen Freitagabend tritt man um 20 Uhr beim TSV Grabenstetten an, ehe es am Sonntag im Heimspiel gegen den TB Neuffen bereits weitergeht. Trotz der engen Terminierung streben die Limburgstädter nach zuletzt fünf Siegen in Folge ein 4:0 Punkte Wochenende an, und wollen die Serie damit weiter ausbauen.

Schwere Auswärtsaufgabe für die Bezirksliga Handballer des TSV Weilheim. Am morgigen Samstagabend gastieren die Limburgstäder um 20 Uhr beim Tabellensiebten HSG Leinfelden-Echterdingen. Nach zuletzt vier Siegen in Folge möchte man dort die Erfolgsserie weiter ausbauen.

Die Bezirksliga Handballer des TSV Weilheim erwarten am Sonntagnachmittag um 17 Uhr den Tabellenletzten TV Altbach zum Gastspiel in der heimischen Lindach Sporthalle. Nach drei Siegen in Folge möchten die Limburgstädter mit einem weiteren Erfolg nachlegen, ist jedoch aus dem Hinspiel über den Gegner gewarnt. Dort trennte man sich nach schwacher Leistung mit 31:31.

Die Bezirksligahandballer des TSV Weilheim stehen vor einer kniffligen Auswärtsaufgabe. Am morgigen Samstagabendtrifft man um 20 Uhr auf den zweiten Aufsteiger binnen kürzester Zeit, die HSG Ostfildern II. Nach dem verdienten 33:30 Heimerfolg gegen den TSV Neuhausen/Fildern II, möchte die Mannschaft um Trainer Matthias Briem möglichst nachlegen, um weiterhin in der Spitzengruppe der Liga zu verweilen.

Die Bezirksliga Handballer des TSV Weilheim stehen heute Abend um 20 Uhr vor einer schweren Aufgabe vor heimischem Publikum. Im Nachholspiel gegen den Aufsteiger des TSV Neuhausen/Fildern 2 kämpfen die Limburgstädter um den Anschluss an das Spitzenquartett der Liga. Bei einer Niederlage muss man sich wohl erst einmal an das triste Tabellenmittelfeld gewöhnen.

Die Bezirksliga Handballer des TSV Weilheim stehen am morgigen Samstagnachmittag vor einer schweren Auswärtsaufgabe. Um 17:45 Uhr tritt man beim TSV Wolfschlugen 2 an und möchte dort möglichst den ersten Sieg im neuen Jahr einfahren. Doch dafür wird eine konzentrierte und engagierte Leistung von der Mannschaft um Trainer Matthias Briem nötig sein.