Hinten: Trainer Christo Kiriakidis, Jacqueline Schlenker, Nicole Sigel, Vanessa Kamin, Wiebke Schwebke, Lisa Attinger, Trainer Alexander Kaufmann.

Vorne: Isabel Hieber, Svenja Klingmann, Laura Tremmel, Vanessa Friess, Lena Sigel , Katja Hannig, Anne Fetzer.

Die zweite Weilheimer Damenmannschaft startet mit neuer Motivation und gesteigerten Erwartungen in ihre 4. Hallenrunde. Nach einem versöhnlichen, aber durchaus ausbaubaren 7. Tabellenplatz in der letzten Saison, will das Trainerteam Kaufmann/Kiriakidis dieses Jahr in ihrem zweiten Anlauf richtig angreifen. Ein Platz im oberen Tabellendrittel sollte für die Mannschaft durchaus drin sein. Spiele, die in der letzten Runde nur knapp verloren wurden, müssen dieses Mal positiv auf unserem Konto verbucht werden. Dass die Mannschaft an sich arbeiten kann, hat sie mit einem zufriedenstellenden Torverhältnis bewiesen: lediglich ein einziges Gegentor haben die Mädels mehr bekommen, als sie geschossen haben.
Zum Anfang der neuen Saison sind keine größeren personellen Umstrukturierungen bekannt, allerdings hat die Mannschaft während der letzten Runde bereits einige Neuzugänge integriert. So kämpften sich die Mädels durch eine verschärfte Vorbereitung und versuchten in einigen Turnieren und Trainingsspielen mehr Routine und Überblick über ihr Spiel zu sammeln.
Auch für den Vereins- und Mannschaftszusammenhalt wurde alles nötige getan:
nach einem für beide Seiten erfahrungsreichen Trainingsspiel zwischen den beiden Weilheimer Damenmannschaften, wurde gemeinsam der weitere Abend verbracht, aber auch ein Mannschaftsausflug durfte nicht fehlen. Mit 21 „Mann“ fuhren die Damen 2 in ihr Trainingslager der besonderen Art ins Ötztal nach Tirol. Neben dem Alpin Coaster, waren Rafting und der Aufenthalt in der Area 47 spaßige aber fordernde Highlights dieses Kurztrips.
Jetzt zählt es, die gemachten Erfahrungen und den spielerischen Fortschritt in der Liga umsetzen zu können. Daher vertrauen die Mädels auch weiterhin auf den tollen Rückhalt ihrer Fans bei den kommenden Spielen auswärts und in der Lindachsporthalle.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.