Hinten: Fabian Schmidbauer, Andreas Bleher,  Andreas Klein, Bernhard Bendl, Florian Braun, Calvin Hartmann, German Höferer, Marcel Holl, Trainer Florian Mauch. 

Vorne: Karl-Friedrich Schumacher, Christo Kiriakidis, Mark Sigel, Tim Wahl, Phillipp Klingenberg, Andreas Klöhn, Thomas Gölz.

Es fehlen: Markus Bruschat, Moritz Latzel

Nach einer erfolgreichen vergangenen Saison, die mit dem Aufstieg gekrönt wurde starten die Herren der zweiten Mannschaft des TSV Weilheim in der Saison 2013/ 2014 in der Kreisliga A.
Die erste Saison des Trainergespanns Mauch/Schill begann durchwachsen. Nach Siegen gegen Köngen und Wolfschlugen, setzte es unglückliche Niederlagen gegen Owen und Wernau. Danach fing sich die Mannschaft jedoch schnell und zeigte insbesondere beim Hinspiel gegen Neuffen eine fantastische Leistung. Nach den zwei Niederlagen, wurde bis zum entscheidenden Spiel um den Meistertitel kein weiteres Spiel mehr verloren. Dieses Spiel verlor die Mannschaft unglücklich in Neuffen und musste dadurch in die Relegation gegen Deizisau. Nach einen knappen Hinspielniederlage in Deizisau, wurde im Rückspiel alles klar gemacht und die Zweite belohnte sich für eine gute Saison mit dem Aufstieg, der dann ausgiebig gefeiert wurde.
Nach einer intensiven Vorbereitung absolvierte die Zweite einen ersten Test beim Turnier in Niederbühl, wo man sich erst im Viertelfinale gegen einen Landesligisten geschlagen geben musste. Bei einem weiterem Vorbereitungsturnier, dem Owener SV Cup, konnte sich die zweite Herrenmannschaft unter anderem gegen den Gegner in der Runde Owen 2 durchsetzten und erreichte letztendlich den vierten Platz. Die zweite Mannschaft befindet sich also auf einem guten Weg um in der Kreisliga A ebenfalls gut mitspielen zu können und dies obwohl während der kompletten Vorbereitung das Trainergespann um Florian Mauch und Marco Schill auf Florian Braun, Bernhard Bendl und Karl-Friedrich Schumacher verzichten musste, da diese bei der ersten Mannschaft mittrainierten. In welcher Mannschaft die drei letztendlich zum Einsatz kommen werden, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht klar. Ansonsten startet die Zweite personell unverändert in die neue Saison. Highlight in der kommenden Saison werden sicherlich die Lokalderbys gegen die zweite Mannschaft aus Kirchheim und Owen.
Bedanken möchte sich das gesamte Team rund um die zweite Herrenmannschaft des TSV Weilheim bei allen Sponsoren und natürlich bei allen Fans, die sie bravourös während der vergangenen Saison unterstützen und somit großen Anteil am Aufstieg hatten. Insbesondere in den zwei Relegationsspielen gegen Deizisau konnte sich die Mannschaft über viel Unterstützung und Zuspruch freuen. Die Zweite freut sich natürlich auch in der kommenden Saison über jeden, der den Weg zu ihren Spielen findet und die Mannschaft unterstützt.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.