C-weiblich siegt erneut

Nachdem die C-Jugend weiblich des TSV Weilheim bereits ihr Auftaktspiel gegen den TB Neuffen mit 17:11 gewonnen hatte, besiegte sie nun auch die HSG Ermstal beim 1. Heimspiel der Saison. 

Die Mädels starteten hellwach ins Spiel und konnten sich gleich zu Beginn eine 5:1-Führung herausspielen. Im Angriff zeigten die Weilheimer Mädels, dass sie bereits nach dieser kurzen Zeit super als Mannschaft funktionieren. Schöne Zusammenspiele sorgten immer wieder für klare Torchancen, die konsequent genutzt wurden. So konnte man bis zur Halbzeit mit 13:6 in Führung gehen. 

Wie bereits in der ersten Spielhälfte hatte man auch in der Abwehr die Gegner aus dem Ermstal gemeinsam gut im Griff. Da die TSV-Mädels zu keiner Zeit des Spiels nachließen, konnte man den Vorsprung immer weiter ausbauen. Am Ende freuten sich alle über einen deutlichen, aber in dieser Höhe auch verdienten 30:11-Sieg!

Es spielten: Romy (7), Hanna (2), Mia, Nele (11), Gülizar, Theresa (5), Ilayda (1), Lotta (2), Lea, Leni (2).